Tuesday, May 31, 2011

Burg Eltz

A castle in the middle of the woods and hills of Eifel, Germany. This one looks like straight from a fairy tale and maybe it is indeed.

I have been to Burg Eltz several times already and will surely dig up more pictures some day. Here is a preview and you can go and check out the website.

Eine Burg mitten in Wald und Hügeln der Eifel. es sieht aus, als käme es direkt aus einem Märchen und vielleicht ist das ja sogar so.

Ich war schon ein paar Mal bei Burg Eltz und suche sicher bald noch mal ein paar Bilder davon heraus. Hier ist schonmal ein erster Eindruck und der Link zur Website.







Monday, May 30, 2011

Greyfriars Cemetary

In Scotland we visited a few cemetaries as you can pretty much not avoid in Edinburgh, anyways. The most famous one is probably Greyfriars.Here are some pictures from that place. More will follow.

In Schottland haben wir einige Friedhöfe besucht, und das ist in Edinburgh ohnehin fast nicht vermeidbar. Der wohl bekannteste davon ist Greyfriars. Hier sind ein paar Bilder davon. Mehr werden folgen.






These pictures already show one of the determining aspects of Edinburgh: The town is so tight that the houses are right close to the actual graves. Bizarre scenes like the window behind the tomb stones.

Diese Bilder zeigen bereits einen der wichtigen Aspekte Edinburghs: Die Stadt ist so dicht gedrängt, dass die Häuser bis gerade an die Gräber heran reichen. Dadurch entstehen bizarre Bilder wie das Fenster hinter dem Grabstein.

Sunday, May 29, 2011

boat shed

Driving along the Rhine, Germany, near Mainz, we stopped at this boat shed.

Als wir am Rhein entlang fuhren, in der Nähe von Mainz, haben wir diesen Bootsschuppen gefunden.


Saturday, May 28, 2011

Flowers across the street


I wanted to do one post a day for a while. But these flowers just made me go out and take photos before breakfast this morning. So I want to post them right away. At least as an overview for you.



Ich wollte ja eine Weile lang ein Posting pro Tag machen. Aber diese Blumen hier sind genau vor meiner Haustür und deshalb bin ich heute morgen vor dem Frühstück zum Fotografieren rausgegangen. Das möchte ich Euch schnell mal zeigen. Mehr Bilder folgen demnächst.




Germany from above

I like to take pictures out of the windows of airplanes when I travel. You get views that people normally do not get. So I take my chances.

Here are picutres of Germany starting from Frankfurt/Main airport.


Ich mag es, Bilder aus Flugzeugfenstern zu schießen. Man bekommt Blickwinkel, die man normalerweise nicht erreicht. Ich nutze meine Chance, wenn es geht.

Hier sind Bilder aus Deutschland, abgehoben von Frankfurt am Main.















Friday, May 27, 2011

Látrabjarg

Látrabjarg in northern Iceland is an enormous cliff band that birds nest in extensively.

More if my pictures of this location and the windy day we went there on will follow. For now: Do you notice how small the people are on top of the cliff edge? They are real people, I swear. This cliff is big.

More info on Látrabjarg you find here on wikipedia.


Látrabjarg ist eine Felswand im Norden Islands, das über und über voll mit Vögeln ist, die dort nisten.

Ich poste bald mehr Bilder von Látrabjarg und dem windigen Tag an dem wir da waren. Für den Moment: Seht Euch die Menschen oben auf dem Fels an. Nur so als Größenvergleich.

Mehr Infos über Látrabjarg findet man auch auf wikipedia.

Thursday, May 26, 2011

hiding


well, he is not exactly hiding but he is moving slowly on this plant, eyeing everybody carefully.

Wednesday, May 25, 2011

pump it up


no, not a work of photoshop. We really did come by this lonely fuel pump in the middle of no where.

Route 1 around Iceland has partially been re-directed and has partially been abandoned because of it.
In some part we came by this lonely settlement. A few houses, a former car repair shop - and about a mile before the houses: This pump, remembering better days. It surely was worth to take a picture.


Nein, Photoshop habe ich nicht gebraucht, um dieses Bild zu machen. Wir sind dieser einsamen Zapfsäule mitten im Nirgendwo begegnet.

Die Route 1, die um Island herum führt, ist in Teilen umgeleitet worden und daher teils verlassen. An einer dieser Stellen kamen wir zu ein paar Häusern. Es gab ein Café (mit sehr gutem Kaffee und Kuchen) eine ehemalige Werkstatt und ca. eineinhalb Kilometer vor dieser Stelle die einsame Zapfsäule, die von vergangenen Tagen träumt.

Tuesday, May 24, 2011

meerkats



Animals in zoos are a captive audience, true, but they still look good in pictures - as long as you do not see the cages I am happy with the pictures. These meerkats are no exception.

Tiere im Zoo sind ein Publikum, das einem schwer abhanden kommt. Aber sie sehen auf Bildern jedenfalls solange gut aus, wie man die Gitter nicht sehen kann. Diese Erdmännchen sind da keine Ausnahme.



Monday, May 23, 2011

Icelandic waterfalls - again



This waterfall in southern Iceland we have been to several times. This photo was taken in winter, April 2010, and you can see the  ice on the pebbels in the front. Because it was so cold we also did not attempt to walk behind the waterfall - but you can do it when there is no ice.


Wir waren schon ein paar Mal bei diesem Wasserfall in Südisland. Dieses Photo habe ich im April 2010 gemacht. Man kann das Eis auf den Kieselsteinen sehen. Weil es so kalt war und alles vereist, haben wir es gar nicht erst versucht, hinter den Wasserfall zu gehen. Aber wenn die Bedingungen besser sind, kann man das.

Sunday, May 22, 2011

Icelandic volcano

Iceland has a new volcano erruption. I found this picture and information on the web:

In Island bricht ein neuer Vulkan aus. Dieses Bild und diese Informationen habe ich im Internet gefunden:

Grímsvötn

And / Und:


Grìmsvötn


Grímsvötn is a volcano in Skaftafell national park, southern Iceland. We are planning to go to this national park this summer and wanted to take a special trip to Svartifoss, a spectacular waterfall from black basalt collumns. See here.

Grímsvötn ist ein Vulkan im Skaftafell National Park in Südisland. Wir planen einen Trip in diesen National Park und wollen auch endlich den Wasserfall im Süden des Nationalparks besuchen: Svartifoss, hier zu sehen.


Peace

This is a snapshot that I took in Scotland 2009. I was looking for a motive for a photocontest. The topic was "contrast". 
I saw the pink girl being pushed towards the tank that was put up for an army recruiting event in a Scotish town we walked through. And what does she do right infornt of the tank? The peace sign? That was one lucky shot!

Diesen Schnappschuss habe ich in Schottland 2009 gemacht. Ich war auf der Suche nach einem Bild für einen Photocontest mit dem Thema "Kontrast".

Ich sah, wie das Mädchen in Pink auf den Panzer zugeschoben wurde, der für eine Armeerekrutierungsaktion aufgebaut war. Und was macht sie, als sie genau vor dem Panzer ist? Das Peace-Zeichen? Da habe ich wohl Glück gehabt.



Saturday, May 21, 2011

Forks

The monthly photocontest on psd-tutorials by the name of Canonfreaks vs. Nikonjunkies keeps me busy on exploring new topics and ideas.

Last month my topic was "Besteck" - "Cutlery".

And then you are on your own to find out just how boring your own cultery is in photo terms. The resulting entry into the contest was this picture here:


Ich bin seit einiger Zeit Teil des Foto-Contest "Canonfreaks gegen Nikonjunkies", den wir bei psd-tutorials.de organisieren. Kurz: "Canon vs. Nikon" oder "C vs N"

Die Themen suchen wir uns gemeinsam, die Team bestehen aus den Canonfreaks einerseits und den Nikonjunkies andererseits. Je ein Fotograf jedes Teams für jedes Thema.

Für dieses Bild lautete das Thema "Besteck" - und ich habe meine Punkte nach Hause geholt.

Das Motiv: Blaue Plastikgabeln auf einer Milchglasplatte mit Baustrahlern von unten ausgeleuchtet, mit Überbelichtung fotografiert.

Wednesday, May 18, 2011

Reykjavík - a view of town

Halgrimskirkja, Reykjavík


Halgrimskirkja, on one of the highest points of Reykjavík, is a strange but pretty church of its very own type.

From the tower we had a great view of town.

Die Halgrimskirkja, die auf einem der höchsten Punkte in Reykjavík steht, ist eine hübsche und sehr eigene Kirche. Von dort aus hatten wir eine gute Aussicht über die Stadt.














Clock in the tower of Halgrimskirkja
near the harbour area along the waterside
a wall in town with helpful information


Tuesday, May 17, 2011

Peterborough Town Library

On a road trip through New England in spring 2010 we checked out Peterborough. The town library in the bright sunshine was worth an HDR for me.


Auf der Fahrt durch New England im Frühjahr 2010 haben wir uns Peterborough angesehen. Die Stadtbücherei im strahlenden Sonnenschein war mir ein HDR wert.







Monday, May 16, 2011

Lizard

no words needed, are there?




Hope Chapel

Kurz vor Ostern in Neu England (Keene, New Hampshire): Man kann es kurz fassen, oder nicht?








This is the short version of the story, really, but this I found in New England (Keene, NH) close to easter of 2010.

Sunday, May 15, 2011

Doors

For a contest I was looking for "doors" all around. These are some that I came across.



















This last one I used for the contest and won my topic.

Saturday, May 14, 2011

funnies

For a contest I had to take a picture of "letters" and this was my winning team:




Für einen Contest musste ich ein Bild zum Thema "Buchstaben" machen. Hier ist mein Ergebnis!

Friday, May 13, 2011

Fire

The time for fire places is almost over in this season. But I just came across these pictures again today.





Tuesday, May 10, 2011

Summer on the way

Mit ziemlicher Geschwindigkeit bricht hier gerade der Sommer herein. Vor zwei Jahren habe ich mal eine Bild-Kombination dazu gemacht, die möchte ich Euch nicht vorenthalten:






Since summer is bursting in the door here speedily I'd like to show you a picture I created two years ago around the same time.


Monday, May 9, 2011

Blue Lagoon

On several trips to Iceland we went to the Blue Lagoon near Keflavík. Here are a few impressions and the big recommendation to try it out!

Unbelieveable that we saw snow falling just minutes before these pictures!







Bei unseren Islandreisen waren wir schon mehrfach in der Blauen Lagune bei Kevlavík. Hier sind ein paar Bilder und die Empfehlung, den Besuch fest mit einzuplanen.

Unglaublich, dass wir noch Minuten vor diesen Aufnahmen Schneefall hatten!





The lagoon is fed by the wast waters of a power plant. But since this power plant is operating on sea water that is heated by geothermal forces, there is no pollution in the water.

Die Lagune wird mit dem Abwasser eines Kraftwerks gespeist. Da es sich aber um ein Kraftwerk handelt, dass allein mit geothermal aufgeheiztem Meerwasser arbeitet, ist es natürlich völlig unverschmutztes Wasser.

The sediments that get carried along with the water  and that make it hazy blue have prove to be healthy, not just pretty.

Die Sedimente, die mit dem Wasser in die Lagune geschwemmt werden und die die Farbe geben, sind außerdem gesund, nicht nur hübsch anzusehen.
The funniest part about the lagoon are the white faced people in the water. Concentrate of the sediment is provided in buckets near the back of the lagoon for people to spread on their skin. You let it dry on and wash it off in the lagoon. It is a face mask that makes your skin all smooth. 

Das lustigste an der Lagune sind die weißgesichtigen Menschen im wasser. Konzentrierte Sedimente werden hinten in der Lagune in Eimern bereitgestellt, damit man sie sich die Masse ins Gesicht schmiert. Es ist eine Gesichtsmaske, die man trocknen läßt und dann wieder im Wasser der Lagune abwäscht. Die Haut fühlt sich gut an.

Just never spread it in your hair. It will not feel good for a longer time. After the bath I recommend using as much as possible of the hair conditioner that is provided in the showers and maybe a hair cure soon after your stay. Believe me. I have tried the other way.

Man sollte sich das Zeug nur niemals in die Haare schmieren. Die fühlen sich danach für längere Zeit nicht mehr so an, wie vorher. Nach dem Schwimmen empfehle ich ohnehin, soviel wie möglich von der Haarspülung zu benutzen, die in den Duschen vorhanden ist. Und vielleicht eine Haarkur bald danach. Glaubt mir. Ich habe den anderen Weg versucht.







This is the vast lava landscape that the lagoon is situated in.

Und so sieht die Lavawüste um die Lagune herum aus.



Saturday, May 7, 2011

The grow houses of Hveragerdi

In spring of 2010 we went to Iceland for a quick stop over. We saw Iceland in the dark for the first time. On our summer vacations there was constant sunlight.

We stopped in Hveragerdi, southern Iceland, on the way back from the vulcano because we were hoping to finally see the grow houses of Hveragerdi in the dark - glowing eerily. And there they were. The biting cold made it very tough for us to get out of the car at all, but we just could not skip this photo op.

In those grow houses - or better glow houses? - they grow vegetables, fruit and flowers. When we came to Hveragerdi in the summer we visited one of those houses and even found the world's most northern bananas.

The energy for heating and illumniation of those houses if drawn from the areas geothermal power, free of waist.



Als wir im Frühjahr 2010 in Island waren, haben wir das Land zum ersten Mal bei Dunkelheit erlebt. Während unserer Sommerurlaube war es permanent hell. Auf dem Rückweg vom Vulkan kamen wir durch Hveragerdi und haben uns selbst die Daumen gedrückt, dass wir die Gewächshäuser von Hveragerdi im Dunkeln aber beleuchtet finden würden. Als wir ankamen hat uns die extreme Kälte beinahe davon abgehalten, aus dem Auto zu steigen, aber wir konnten uns diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.

Die Gewächshäuser beherbegen von Obst und Gemüse über Blumen alles. Im Sommer hatten wir sie besichtigt und sogar die nördlichsten Bananen der Welt begutachtet. 
Die Energie für die Gewächshäuser - für Heizung und Beleuchtung - wird aus der Geothermal-Energie der Gegend gewonnen, also abgasfrei.